Blog | Aktuelles




Rechtsgebiete

Baurecht | eBay |Familienrecht | Kaufrecht | Mietrecht | Reiserecht


Das Recht ist vielfältig. Ich betreue Sie überwiegend in nun folgenden Rechtsgebieten. Selbstverständlich bin ich Ihnen auch in anderen Angelegenheiten behilflich. 


Reiserecht | Reisemängel | Flugverspätung | Annullierung


Sie haben sich erholsamen Urlaub verdient. Die Realität ist leider oft anders. Das Hotel hat nicht die zugesagten Eigenschaften, das Zimmer ist verdreckt, der Lärm ist unerträglich oder der Strand ist viel weiter weg als beschrieben. Dies sind nun einige Mängel, die Urlauber immer wieder erleiden müssen. Nicht nur der Urlaub selbst, sondern bereits die Anreise kann Probleme verursachen. Sei es der Abflug oder der Rückflug, nicht selten kommt es zu großen Verspätungen. Wenn dann noch das Gepäck verloren geht, ist die Urlaubsfreude endgültig dahin. In allen diesen Fällen können Ihnen Ansprüche zustehen. Ich helfe Ihnen bei der richtigen Wahl des Anspruchsgegners und bei der Durchsetzung. Neben dem Pauschalreiseanbieter kommt oft auch eine Geltendmachung gegen die Fluggesellschaft oder das Reisebüro in Frage. Leider ist die Durchsetzung ohne anwaltliche Unterstützung oft schwierig, da einige Anbieter bei Beschwerden nicht sofort reagieren oder eine Abhilfe zunächst verweigern. 

 

In den letzten Jahren werden Kreuzfahrten immer beliebter. Auch hier stehen dem Reisenden zahlreiche Ansprüche bei Reisemängeln z.B. bei Umbuchung in eine kleinere Kabine, Änderung der Reiseroute oder bei Ausfall einer gesamten Reise (z.B. weil das Schiff nicht rechtzeitig fertiggestellt wurde) zu. Geben Sie sich hier nicht mit angebotenen Bordgutscheinen oder Gutschriften "aus Kulanz" zufrieden, sondern kontaktieren Sie mich. Oft steht Ihnen viel mehr zu, als die Kreuzfahrtanbieter Ihnen anbieten. Als Spezialist für Reiserecht berate ich Sie fachkompetent und zeige Ihnen Ihre Handlungsmöglichkeiten detailliert auf. 

 

Aus aktuellem Anlass:

 

Ich vertrete zahlreiche Mandanten, deren Kuba Reise aufgrund des momentanen Ansturms auf das Reisegebiet erhebliche mängelbeinträchtigt war. Sofern auch Sie von abweichenden Unterkünften, einer sehr schlechten Reiseleitung, Ausfall von Programmpunkten etc. betroffen sind, können Ihnen zum Teil erhebliche Minderungsansprüche und eine Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit zustehen. Kontaktieren Sie mich für eine erste Einschätzung. 


Allgemeines Zivilrecht | Kaufrecht | Werkvertrag | Mietrecht


Unter dem allgemeinen Zivilrecht verstehen wir das „Brot- und Buttergeschäft“ eines Rechtsanwalts. Es umfasst mehrere zivilrechtliche Rechtsgebiete. Hierzu gehört z.B. das Kauf- und Werkvertragrecht, Mietrecht, Bürgschaften, Darlehen und Hypotheken.

 

Das Kaufrecht regelt die alltäglichen Lebensverhältnisse bei der Teilnahme am Wirtschaftsverkehr. Sie schließen häufig Kaufverträge ab z.B. beim Einkauf im Supermarkt, beim Autokauf oder beim Erwerb einer Immobilie. Hierbei kann es Probleme geben, bei dessen Lösung ich Ihnen helfe: Wann ist ein Kaufvertrag entstanden und kann ich mich von diesem wieder lösen? Was sind die Voraussetzungen? Wie kann ich ein Abonnement kündigen? Was ist bei den Kündigungsfristen zu beachten? Wie gehe ich vor, wenn die Kaufsache mangelhaft also kaputt ist oder wenn der Verkäufer gar nicht liefert. Muss ich einen Gutschein akzeptieren, wenn ich eine defekte Ware zurückgebe? Kann ich eine erneute Reparatur verweigern und mein Geld zurück fordern, wenn es schon mehrere Reparaturversuche gab? Wie bekomme ich vom Käufer den Kaufpreis, wenn er die Zahlung verweigert?

 

Eng verwandt ist das Werkvertragrecht welches z.B. bei Verträgen mit Handwerkern gilt oder wenn etwas speziell und individuell für Sie hergestellt wurde. Hier stellen sich Fragen nach dem Vorgehen bei Beschädigung beim Einbau, sei es an der Sache selbst oder an Ihrer Einrichtung. Was passiert, wenn eine falsche eingebaute Sache weitere Schäden an meiner Wohnung verursacht? Wie gehe ich bei einer mangelhaften Leistung vor? Muss ich Abschlagszahlungen und Vorauszahlungen leisten? Kann ich die Zahlung zurückbehalten, wenn Arbeiten falsch ausgeführt wurden?

 

Schließlich regelt das allgemeine Zivilrecht auch Schadensersatz- und Herausgabeansprüche. Schadensersatz können Sie erhalten, wenn jemand Sie oder einen Gegenstand von Ihnen beschädigt hat. Herausgabe können Sie verlangen, wenn jemand z.B. eine geliehene Sache nicht wieder zurückgeben möchte oder jemand eine Sache, die Ihnen gehört an einen Dritten, ohne Ihre Zustimmung weiterverkauft.


Ebenfalls Teil des allgemeinen Zivilrecht ist das Mietrecht. Egal ob Sie Mieter oder Vermieter sind, ich helfe Ihnen bei Fragen rund um Eigenbedarf, Kaution, Mietvertrag, Nebenkosten, WEG, Hausordnung, Renovierungspflicht. Bei Mietmängeln erläutere ich die rechtliche Situation individuell mit Ihnen und schlage das weitere Vorgehen vor. Oft sind die Wohnungen kleiner als im Mietvertrag vereinbart. Dies ist ebenfalls ein Mangel der zur Minderung berechtigt und gegebenenfalls eine große Rückzahlung für Sie bedeuten kann. Auch Schimmelbefall, Ungeziefer oder andere Beeinträchtigungen können einen Anspruch zur Mietminderung geben. Die Wohnung ist oft der Lebensmittelpunkt. Nehmen Sie ständigen Ärger nicht in Kauf sondern lassen Sie sich beraten.

 

Falls Sie unsicher sind, ob wir für Ihre Angelegenheit der richtige Ansprechpartner sind, rufen Sie unverbindlich an und fragen Sie nach!


eBay | amazon und co.


Es ist zum Alltag geworden seine Waren online zu kaufen. Große Anbieter wie Amazon, oder eBay bieten alle benötigten Waren. Kleine spezialisierte Onlineshops ergänzen das Onlinesortiment. Sei es der Neukauf in einem Onlineshop oder der Kauf von gebrauchten Artikeln auf eBay; nicht immer läuft alles reibungsfrei. Der Gesetzgeber bietet besonderen Bestimmungen wie z.B. dem Widerrufsrecht einen besonderen Schutz. Dennoch besteht viel Unsicherheit, welche Rechte einem nun zustehen. Viele Händler z.B. auf eBay versuchen nämlich, bestimmte Rechte auszuschließen. Auch der Kontakt nach dem Kauf gestaltet sich schwieriger, als wenn man beim Fachgeschäft um die Ecke die Ware erworben hat. Gerade bei der Rückgabe ohne Retourschein besteht oft Unsicherheit, z.B. wenn das zurückgeschickte Paket verloren ging oder eine besonders lange Laufzeit hatte.

 

Bei defekter Ware stellt sich z.B. die Frage, wer den Defekt beweisen muss und ob ich als KÄUFER nachweisen muss, dass die Kaufsache bereits defekt war. Muss ich die Ware behalten, auch wenn sie nicht der angegebenen Beschreibung entspricht? Welche Lieferzeiten sind hinzunehmen? Muss ich bei der Rückgabe eine Gutschrift annehmen?

Besondere Herausforderungen können sich bei eBay ergeben. Es handelt sich auch bei der Ersteigerung um einen Kaufvertrag. Ihre Ansprüche bestimmen sich also nach dem Kaufrecht ergänzt durch die Regelungen des Fernabsatzvertrages. Häufig versuchen Verkäufer jedoch Gewährleistungsrechte mit dem Verweis auf einen Privatverkauf auszuschließen. Dies ist jedoch nicht immer wirksam, gerade wenn es sich in Wirklichkeit um einen gewerblichen Verkäufer handelt oder Neuware angeboten wird. Auch hier stehen Ihnen trotz (unwirksamen) Gewährleistungsausschluss Rechte zu. Rufen Sie uns bei Problemen an und fragen nach. Gerne vereinbaren wir einen Erstberatungstermin.

 

Sie sind VERKÄUFER? Möglicherweise hatten Sie bereits mit „Spaßbietern“ zu tun, welche den gekauften Artikel gar nicht zahlen möchten. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Es besteht zwar durch eBay selbst und PayPal ein gewisser Schutz, wenn es aber um die effektive Anspruchsdurchsetzung geht, ist der Gang zum Anwalt oft unvermeidlich. Möglicherweise steht Ihnen eine Zahlung von Schadensersatz oder ein Ausgleich Ihres entgangenen Gewinns zu. Schließlich bieten wir auch eine umfangreiche rechtliche Prüfung Ihres Onlineauftritts inklusive Ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Ihres Impressums und Ihrer Datenschutzerklärung an. Bei Bedarf erstellen wir diese auch für Sie. Es gibt Kanzleien die sich auf das Finden von Fehlern in den Widerrufsbedingungen spezialisiert haben. Wir helfen Ihnen diese rechtssicher zu gestalten und sich damit vor einer Abmahnung zu schützen!

 

A K T U E L L

 

Momentan befinden sich auf der Plattform eBay Kleinanzeigen zahlreiche Betrüger. Im Gegensatz zu der eBay Hauptseiten müssen bei der Kleinanzeige weder Adresse noch eine Anschrift hinterlegt werden. Deswegen werben viele mit günstigen Angeboten und bitten nach dem freundlichen E-Mail oder Mobilfunkkontakt um eine „kleine Anzahlung“. Die Ware solle dann nach Erhalt der Anzahlung oder auch des ganzen Betrages verschickt werden. Nach der Überweisung wird der Kontakt abgebrochen und Sie erhalten keine Ware.

 

Kontaktieren Sie uns! Wir stellen Strafanzeige für Sie und werden an die Adress- und Bankdaten gelangen. Danach können wir gegen den Verkäufer gerichtlich vorgehen. 


Familienrecht | Trennung | Scheidung | Unterhalt


Das Ende der Beziehung und die Trennung ist eine emotional sehr schwierige Situation. Die Zukunft wirkt ungewiss und neben den emotionalen Aspekten stellen sich mit der Zeit auch vermehrt rechtliche Frage. Ich möchte Sie bei dieser Herausforderung begleiten und sicherstellen, dass auf den beziehungstechnischen Scherbenhaufen kein rechtlicher folgt. Dabei muss eine Trennung nicht immer im Streit enden. Wenn möglich entwickle ich zusammen mit Ihnen auch einvernehmliche Lösungsvorschläge. Sollte sich eine juristische Auseinandersetzung jedoch nicht vermeiden lassen, werde ich Ihre Interessen entschieden vertreten. Hierbei gibt es vielfältige Aufgaben zu besprechen, wie etwa die Trennung von Bankkonten, die Wohnsituation, der Trennungsunterhalt unmittelbar nach der Trennung, der Unterhalt nach der Scheidung, die Trennung von bedeutenden Vermögenswerten (Antiquitäten, Immobilien, Kunst, Oldtimer).

 

Eine Trennung betrifft oft jedoch nicht nur die Partner selbst, sondern oftmals auch die Kinder. Hier ist das oberste Gebot nicht nur eine rechtlich saubere Lösung, sondern auch eine möglichst geringe Belastung der Kinder. Dies ist mir bei der Beratung besonders wichtig, weswegen ich es strikt ablehne, Kinder als Druckmittel benutzen zu wollen. Dennoch gilt es das Umgangsrecht mit den Kindern und den Kindesunterhalt möglichst früh zu klären und hier eine für die Parteien und die Kinder optimale Lösung zu finden. 

 

Auch wenn Sie bisher nur an eine Trennung denken, kann eine rechtliche Beratung hilfreich sein. Oft wird aus Angst vor den Rechtsfolgen die falsche Entscheidung für die künftige Lebensplanung getroffen. In einer Erstberatung erkläre ich Ihnen daher gerne, welche rechtlichen Auswirkungen eine Trennung im generellen hat und basierend auf Ihren Angaben, welche Auswirkungen eine Trennung bei Ihnen konkret haben könnte. Insbesondere eine Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung kann die wichtigen Regelungsbereiche der Scheidung einvernehmlich und umfassend regeln, sodass ein "Rosenkrieg" vor Gericht vermieden werden kann. 

 


Öffentliches Baurecht | Baugenehmigung | Verwaltungsrecht


Wenn Sie bereits gebaut haben, bauen möchten oder eine Bestandsimmobilie erwerben möchten ist Rechtssicherheit besonders wichtig. Es geht stets um große und langfristige finanzielle Investitionen. Ich vertrete Ihre Interessen in allen Angelegenheiten des öffentlichen Baurechts. Insbesondere bei Baugenehmigungen, bauliche Anlagen des Nachbarns oder bei Bebauungsplänen stehe ich Ihnen gerne rechtlich zur Seite. Ihnen droht eine Nutzungsuntersagung oder Beseitigungsverfügung seitens der Verwaltung? Gerade hier ist eine abgestimmte Vorgehensweise von Anfang an besonders wichtig, auch weil es bei der Kommunikation mit der Verwaltung vieles zu beachten gilt. 

 

Wir sind auch im weiteren Verwaltungsrecht für Sie tätig. Dies umfasst auch gaststättenrechtliche Fragestellungen und Spezialrechtsgebiete wie etwa Untersagungsverfügungen gegen das gewerbliche Abbrennen von Feuerwerk. Wir bereiten den Widerspruch gegen entsprechende Verfügungen vor und vertreten Ihre Interessen notfalls im gerichtlichen Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht, sofern der sofortige Vollzug der Untersagungsverfügung angeordnet worden ist. 

 

Im Übrigen sind wir gerichtlich und außergerichtlich im Hochschulrecht z.B. bei Exmatrikulationen für Sie tätig.